Heike Helbig (Fachbereichsleiterin Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Schulen & Kultur) lädt Sie recht herzlich zum diesjährigen Weihnachtsmarkt ein:
„Am Samstag, dem 09. Dezember 2023 ab 14.00 Uhr bis in die Abendstunden gegen 20.00 Uhr findet bereits zum 15. Mal der Markranstädter Weihnachtsmarkt statt. Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt sind herzlich eingeladen zu besinnlichen Stunden mit Familie und Freunden. Der Markranstädter Weihnachtsmarkt ist ein Familienweihnachtsmarkt. „Es geht in erster Linie darum, dass sich die Menschen bei weihnachtlichem Programm treffen und ein paar besinnliche Stunden in guter Atmosphäre erleben.“, erklärt Bürgermeisterin Nadine Stitterich. In Markranstädt steht das zweite Adventswochenende ganz im Zeichen der Weihnachtszeit. Eingeläutet wird der Nachmittag mit einer Andacht in der Sankt Laurentiuskirche. Anschließend geht das Weihnachtsprogramm auf der Bühne weiter. Dort wechseln sich weihnachtlicher Gesang und Tanz ab. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Die im letzten Jahr erfolgreich durchgeführte Weihnachtsmannsprechstunde wird es auch in 2023 geben. Ab 16.30 Uhr können Kinder ihre Wünsche dem Weihnachtsmann persönlich vortragen.
Neben Bratwurst, Plätzchen, Glühwein und allerlei anderen Leckereien darf selbstverständlich ein guter Stollen in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Daher hat die Stadt sich für die kommende Weihnachtsmarktsaison etwas Neues überlegt. In diesem Jahr wird es eine Stollenverkostung zum Weihnachtsmarkt geben. Zum Weihnachtsmarkt am 09. Dezember werden die Stollen dann verkostet und der beste prämiert.
Nach längerem pausieren wird auch die beliebte MCC-Lok wieder ihre Runden drehen und zur lustigen Fahrt einladen. Im Mehrgenerationenhaus in der Hordisstraße 1 werden auf fast allen Etagen verschiedene Aktivitäten für Jung und Alt angeboten. Dabei kann man sich ebenfalls gut über die unterschiedlichen Kurse der Volkhochschule informieren. Wer einfach nur mal verweilen möchte, der ist im Offenen Treff des Hauses gut aufgehoben.
Natürlich sind die Sankt Laurentiuskirche und das Antikkabinett der Kirche geöffnet. Eine Turmbesteigung lohnt sich. Von dort oben hat man einen wunderbaren Blick über das fröhliche Treiben vor dem Rathaus und dem weihnachtlich dekorierten Markranstädt.
In diesem Jahr wird die Zusammenarbeit zwischen dem Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz am 09. Dezember 2023 und dem Adventsspaziergang in den Marktarkaden noch stärker weiterentwickelt. Die Händler der Marktarkaden sind bereits sehr umtriebig und planen für den Samstag und den Sonntag ein eigenes Weihnachtsmarktangebot auf ihrem Gelände rund um den Kinderfestbrunnen.
Viele liebevoll geschmückte Stände mit einem bunten Sortiment regionaler Produkte, selbst Gestricktem, Gebackenem, Glühwein sowie Deftigem und Süßem zur Stärkung sorgen am Wochenende des 2. Advents für ein besinnliches Miteinander zum Treffen, Austauschen und Stöbern. Rund 250 Teilnehmer aus Vereinen, Kindereinrichtungen, Schulen, Unternehmen und Stadtverwaltung stellen auch in diesem Jahr ein Wochenende mit viel Unterhaltung für die ganze Familie auf die Beine.“

Auch die Abschlussklassen der Oberschule in Kooperation mit dem Elternrat bieten Kinderpunch, Kaffee, Plätzchen und Kuchen an, um für Ihr Abschlussfest finanzielle Mittel zu erarbeiten. Besuchen Sie uns zahlreich!

Weitere Informationen finden Sie direkt auf:

https://markranstaedt.de/de/markranstaedter_weihnachtsmarkt.html

weitere Beiträge